LEB-Bonn
Willkommen am Ludwig-Erhard-Berufskolleg
Information und Anmeldung für das Schuljahr 2017/2018

Liebe Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen!

Liebe Eltern!

Das Ludwig-Erhard-Berufskolleg informiert Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss, dem mittleren Abschluss (Fachoberschulreife) und dem Abitur an folgenden Terminen über den Erwerb weiterer schulischer Abschlüsse in folgenden Bildungsgängen:

  •      Wirtschaftsgymnasium
  •      Höhere Handelsschule
  •      Fachoberschule
  •      Handelsschule
  •      Fremdsprachenassistenten
  •      Doppelqualifikation (Berufsschule + Zusatzunterricht)  

 

Info-Termin und Anmeldung (nach Einzelberatung):
            Datum:  03.02.2017 (Fr.) 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    04.02.2017 (Sa.) 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  Raum:   in diversen Klassenräumen  

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Bildungsgängen finden Sie auch auf dieser Homepage

-> vollzeitschulische Bildungsangebote

-> Anmeldeformulare

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen!

 
Immobilienkaufmann/-kauffrau

Ausbildung der „Immobilienkaufleute“ jetzt auch am LEB

Ab dem Schuljahr 2017/2018 beschult das Ludwig-Erhard-Berufskolleg Bonn (LEB) nach Abstimmung mit der Stadt und der IHK Bonn-Rhein-Sieg den Ausbildungsberuf Immobilienkaufmann/Immobilienkauffrau. Zu einer Informationsveranstaltung über die Möglichkeiten dieser ortsnahen Beschulung lädt das LEB alle interessierten Ausbildungsbetriebe dieser Branche ganz herzlich ein:

  • Datum: 07.02.2017
  • Zeit: 16:00 Uhr
  • Raum: Aula (A0-03)

Die bisherigen Angebote unseres Berufskollegs umfassen u. a. die 

Weiterlesen...
 
Methodentraining der Klassen WGY 11A und WGY 11B

Das Methodentraining der Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums fand Mitte September 2016 in der Jugendakademie in Walberberg (Bornheim) statt.

Nach unserer Ankunft in Walberberg brachten wir unsere Koffer in einen der Gruppenräume. Dort besprachen wir einige Details, ehe wir mit dem Methodentraining ,,Lernen lernen" begannen. Dieses begann mit einem Skript zu unserem Seminar, war davon handelte, wie wir richtig lernen und die verschiedenen Lernmethoden richtig anwenden können.

Weiterlesen...
 
Lossprechung der Steuerfachangestellten

Ein Beruf mit guten Aussichten

Im Juni 2016 erhielten die Auszubildenden des Einstellungsjahrganges 2013 im Rahmen einer Feierstunde im UNI-Club in Bonn ihr Kammerzeugnis und empfingen aus den Händen ihrer Klassenlehrer/-innen ihr Berufsschulabschlusszeugnis als Beleg für ihre Arbeit der letzten drei bzw. 2 ½  Schuljahre.

Weiterlesen...
 
ZFA-Ausbildung mit „ordentlichem Biss“

Bonn, 15. Juni 2016

 

Bonn zeigte sich wieder international – und so durften die Kolleginnen und Kollegen des Ludwig-Erhard-Berufskollegs in den letzten Jahren wieder viele neue Namen lernen: Dilan, Dilek, Danica, Meschgan, Merve, Edona, Soumiya, Maysaa, Meryem,Arbenita, Fatma, Iman, Nadege, Juthamat, Meral, Amal, Zerina, Eylem, Fisnike und Seda haben gemeinsam mit vielen anderen Absolventinnen die Abschlussprüfung bestanden. Dazu gratulierten wir sehr herzlich, denn mit so vielen  strahlenden „Zähnen“ aus unterschiedlichen Nationen haben wir sehr gerne und erfolgreich zusammengearbeitet.

Weiterlesen...
 
Anmeldung 2017

Beratung und Anmeldung für das Schuljahr 2017/2018

Bis zum 10.03.2017 können Sie sich an unserer Schule anmelden. Voraussetzung dafür ist ein persönliches Beratungsgespräch.

Termine hierfür können montags bis freitags in der Zeit von 8:00 - 14:00 telefonisch vereinbart werden.

Auf unserer Homepage können Sie unter dem Menüpunkt Laufbahnberatung auch bereits eine online-Beratung in Anspruch nehmen. Unsere Bildungsangebote sind:

Zur Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

Weiterlesen...
 
LEB mit Schulpreis Biber goes BWINF ausgezeichnet

UrkundeNach zweimaliger Teilnahme am Informatikbiber haben die Schüler der HH02 (eine Oberstufenklasse unserer Höheren Handelsschule) sich am rennomierten Bundeswettbewerb für Informatik beteiligt und Programme für verschiedenste Situationen geschrieben und eingereicht. Es war das erste Mal, dass Schüler unserer Schule an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Alle Beteiligten waren mit Eifer und Spaß bei der Sache, und die teilnehmenden Schüler und unsere Schule wurden dann sogar noch mit dem Biber goes BWinf-Preis ausgezeichnet.

Weiterlesen...
 
Medizinische Fachangestellte erneut zum Praktikum in der Türkei

Merhaba1)! Drei spannende Wochen im Anadolu Hastanesi Hospital

Wir (sieben Auszubildende aus dem Bereich der Medizinischen Fachangestellten) durften ein dreiwöchiges Auslandspraktikum im Antalya`s Anadolu Hastanesi Hospital absolvieren. Dort erwarteten uns ein großes Krankenhaus, viele neue Eindrücke und eine fremde Sprache.

Weiterlesen...
 
Wenn Autos fliegen lernen

Betriebsbesichtigung der Ford-Werke, Standort Köln Niehl, der 12. Jahrgangstufe des Wirtschaftsgymnasiums

 

Nach unserem Einlass auf das Gelände der Ford-Werke in Köln Niehl wurden wir mit warmen Getränken im Vorführraum der Ford-Werke empfangen, wo wir in einem sehr ausführlichen Einführungsfilm gezeigt bekamen, was an Ford so toll und besonders sei. Im Anschluss daran begann unsere Tour durch die Produktions- und Fertigungshallen, in denen der Ford FIESTA produziert wird.

 

Hierbei kamen zunächst Kindheitserinnerungen hoch.

Weiterlesen...
 
Besuch bei Ford

Werksbesichtigung bei den Ford-Werken in Köln

Am Dienstag, 16. Februar, haben die HHO1 und die HHO4 eine Werksbesichtigung bei den Ford-Werken in Köln Niehl gemacht.

Nach einem informativen Film über die Geschichte der Ford-Werke und einer ausführlichen Erklärung des Produktionsprozesses ging es mit einer komfortablen „Bimmelbahn“ durch die Werkshallen.

Weiterlesen...
 
Was ist schon wichtig?

was ist schon wichtig? - Plakat Eine Inszenierung unseres Literaturkurses am Freitag den 27. Januar

„Nichts bedeutet irgendetwas!“  Mit diesem Satz verlässt der 17jährige Carl-Philipp am ersten Schultag nach den Ferien seine Klasse. Und weil er daraus die radikale Schlussfolgerung zieht, dass es auch keinen Sinn hat, etwas zu tun, sitzt er fortan im Geäst eines Baumes und provoziert seine Mitschüler mit Sätzen über die Sinnlosigkeit allen menschlichen Strebens.

Nachdem sie ihn anfangs verständnislos belächeln, entfaltet Carl-Philipps Nihilismus langsam, aber sicher, seine verstörende Wirkung. Denn unbewusst wissen die Jugendlichen genau, dass er an einer stark lackierten Oberfläche des gesellschaftlichen Konformismus‘ kratzt. Sie beginnen, die uralte menschliche Frage zu stellen „Was ist der Sinn des Lebens?“. Kann die Antwort darauf lauten „Aus uns soll etwas werden – wir wollen jemand werden“?  Die Angst breitet sich schleichend aus: Was wäre denn, wenn er am Ende doch Recht hätte?

Weiterlesen...
 
Our trip to London

Nachdem wir nach drei langen Stunden unsere Bustour beendet hatten (wo wir hauptsächlich gelernt haben, dass wir uns niemals eine Wohnung in der Londoner Innenstadt leisten können), konnten wir uns in kleineren Gruppen in London frei bewegen.

Weiterlesen...
 
Schülersprecher 2016/17

Hier stellen sich die neuen Schülersprecher für das aktuelle Schuljahr vor.

Weiterlesen...
 
Klassenfahrt der FAO,FAU und FOS nach Oxford

Mit Viktor am Steuer ging es los ins Abenteuer. Nach 7 Stunden endlich an der Fähre, ab auf die Meere! Ohne weitere Zwischenfälle fuhren wir von Welle zu Welle. In Dover angekommen, die Linksspur aufgenommen. Mit Viktor gab es ccc-halbe Stunde Pause- ganz wie zu ccc- Hause. Zu spät und hungrig im Hostel- arrived but survived.

Weiterlesen...
 
Utho Ngathi

Wir sind wertvoll füreinander

Die traurige Tatsache, dass In Afrika noch immer Mangel herrscht, dürfte weithin bekannt sein. Dieser Mangel umfasst auch die medizinische Versorgung und trifft die Behinderten besonders hart. Eine Behinderung wird vielfach immer noch als ein Fluch missverstanden, weswegen die Betroffenen statt Mitgefühl und Hilfe eher Ablehnung und Ausgrenzung erfahren.

Diesen Menschen vor Ort im südlichen Afrika zu helfen, hat sich Andreas Wörster zur Lebensaufgabe gemacht. Seit 26 Jahren ist er in Afrika und besucht auch die entlegensten Regionen, die von der medizinischen Versorgung faktisch abgeschnitten sind. Er hilft dort den Betroffenen mit Therapien und Hilfsmitteln (wie Rollstühlen und Krücken) und schafft mit viel Tatkraft und Ideen sogar behindertengerechte Arbeitsplätze, um die Integration perfekt zu machen.

Weiterlesen...
 
NRW Justizminister zu Gast am LEB

Es ist Freitag, der 24. Juni 2016 – ein normaler Schultag am LEB beginnt. Aber da kommt eine Traube von Fotografen, Journalistinnen und Journalisten sowie einem Kameramann, und mitten unter ihnen: ein Minister! Er unterhält sich mit dem Schulleiter Herrn Kampmann, und dann verschwindet er (gefolgt von Herrn Kampmann, einer Richterin, mehreren Mitarbeitern seines Ministeriums und der Traube von JournalistInnen) im Klassenzimmer der IFK 1[1].

Was dann passiert, lesen wir am besten von den Schülerinnen und Schülern der Internationalen Förderklasse selbst.

Weiterlesen...
 
Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Sommerprüfung 2016

Nach erfolgreicher Ausbildung und Abschlussprüfung lud die Ärztekammer Nordrhein, Bezirksstelle Bonn am 22. Juni 2016 Medizinische Fachangestellte vom Ludwig-Erhard-Berufskolleg Bonn und Berufskolleg Eifel, Kall zur Lossprechungsfeier ins Glasmuseum Rheinbach ein.

Weiterlesen...
 
Diskussion mit Ulrich Kelber

und Schülerinnen und Schülern des Ludwig-Erhard-Berufskollegs

Am Montagvormittag des 03.02.2016 hat Ulrich Kelber, Staatssekretär im Bundesjustizministerium und Bundestagsabgeordneter, im Rahmen des Politikunterrichts der Höheren Handelsschule, über die Themen Klimawandel, Zukunft der Bundesstadt Bonn und insbesondere Auswirkungen der Flüchtlingspolitik für Bonn und Umgebung mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse HHU 4 diskutiert.

Weiterlesen...
 
DATEV-ZUGFeRD

ZUGFeRD revolutioniert die Buchführung

Besuch bei der DATEV in Nürnberg im Dezember 2015

Bei unserer diesjährigen Fortbildung im Datev-Rechenzentrum in Nürnberg unter dem Thema “So bucht man heute“ standen die GoBD (also die Grundsätze ordnungsgemäßer Speicherbuchführung) und ihre Auswirkungen auf den Arbeitsalltag unserer Steuerfachangestellten im Mittelpunkt.

DATEV Nürnberg

Im Zusammenhang mit den Erfordernissen der dokumentensicheren Belegablage bot für uns das „Unternehmen-Online“ den Schwerpunkt einer eintägigen, überaus interessanten Programmdemonstration der Schulungsabteilung der DATEV, vertreten durch Herrn Beyer, Herrn Stasch sowie Frau Kuhnekath.

Weiterlesen...
 
Jahrgangsbeste IHK

Berufsschüler des LEB wieder als Jahrgangsbeste von der IHK geehrt

Am Donnerstag, den 03.12.2015 lud die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein- Sieg zur Ehrung der Kammerbesten in die Stadthalle Bonn Bad Godesberg ein. In dem Festakt wurden 48 Absolventen geehrt.

Weiterlesen...
 
^