LEB-Bonn
Praktikum in Brighton

LEB-Schüler berichten

Im Oktober 2015 nahmen wir, eine Gruppe bestehend aus fünf Schülern und Schülerinnen, am Erasmus+ Programm der Europäischen Union teil. Im Rahmen von Erasmus+ erhielten wir, die Möglichkeit ein dreiwöchiges Praktikum in Brighton zu absolvieren. Unsere Gruppe setzte sich aus  den Ausbildungsgängen der Verwaltungsfachangestellten und Fachangestellten für Bürokommunikation zusammen.

Das Praktikum fand in verschiedenen britischen Unternehmen statt. Zu den Unternehmen zählten Sprachschulen, Reiseagenturen, Marmorhändler und Wohnungsvermittlungen für Studenten. Dort übernahmen wir Bürotätigkeiten wie beispielsweise das Arbeiten mit Excel, das Führen von Telefonaten und das Verfassen von Emails in englischer Sprache. Darüber hinaus wurden wir in organisatorische Aufgaben eingebunden und konnten unser Englisch im Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern unter Beweis stellen.
Neben den beruflichen Erfahrungen nahmen wir an einem umfangreichen Rahmenprogramm mit kulturellen, sportlichen und Freizeitaktivitäten teil. Wir besuchten beispielsweise die historische Stadt Lewes, bekamen Kayak und Indo Board Unterricht und spielten Bowling oder Lasertag. Besondere Highlights waren Ausflüge nach London und der Besuch des Royal Pavillon in Brighton.
Durch die Unterbringung in Gastfamilien konnten wir  weitere kulturelle Erfahrungen sammeln und unsere sprachlichen Fähigkeiten anwenden und verbessern.
Das Praktikum war für uns eine tolle Zeit, wir konnten einige Erfahrungen im Ausland sammeln und Kontakte knüpfen, welche uns auch in unserer beruflichen Zukunft von Nutzen sein können.

     

 
^