LEB-Bonn
Besuch bei Ford

Werksbesichtigung bei den Ford-Werken in Köln

Am Dienstag, 16. Februar, haben die HHO1 und die HHO4 eine Werksbesichtigung bei den Ford-Werken in Köln Niehl gemacht.

Nach einem informativen Film über die Geschichte der Ford-Werke und einer ausführlichen Erklärung des Produktionsprozesses ging es mit einer komfortablen „Bimmelbahn“ durch die Werkshallen.

Die Rundfahrt startete an riesigen Stahlrollen für die künftigen Karosserieteile, weiter ging es zu den großen Pressen für die Karrosseriebleche. Wir konnten den Karosserie-Rohbau mit den Schweißrobotern, das Zusammenführen von Karosserie und Motor, die sogenannte Hochzeit, und verschiedene Stadien der Endmontage beobachten, also den Werdegang des Fiesta von der Stahlrolle bis hin zum fertigen Auto. Nur die Lackierung sah man nicht, weil die Abteilung für Besucher nicht zugänglich ist.

Es war eine interessante, informative und kurzweilige Besichtigung, die allen Schülern und Lehrern sehr gut gefallen hat.

 
^