LEB-Bonn
Projekte
Unser Patenkind

Dank des Engagements unserer SV und unserer Schülerschaft konnten wir die Patenschaft über ein weiteres Kind übernehmen, das wir Ihnen hier vorstellen möchten.

Lernen Sie Dieudonné Niyoncuti kennen, der in einem SOS-Kinderdorf in Burundi lebt.

Weiterlesen...
 
Schüler beraten Schüler

Das Projekt „Schüler beraten Schüler“ des Bildungsgangs „Kaufleute für Versicherungen und Finanzen“

Die Auszubildenden des Bildungsgangs „Kaufleute für Versicherungen und Finanzen“ des Ludwig-Erhard-Berufskollegs beraten traditionell die Auszubildenden des Bildungsgangs „Medizinische Fachangestellte und Zahnmedizinische Fachangestellte“ in persönlichen Beratungsgesprächen.

Weiterlesen...

 
Der LEB-Planer

– informativ, kompakt und preisgünstig

Der LEB-Planer, entworfen von Schülern für Schüler des LEB, geht in die zweite Runde und erscheint in neuem Design und mit optimiertem Inhalt.

Was ist der LEB-Planer und wofür benötige ich ihn?

Der LEB-Planer stellt in erster Linie eine Organisationshilfe für deinen Schulalltag am LEB dar.

Weiterlesen...
 
Betriebspraktikum der Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums 2013

Betriebspraktikum der Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums haben in der Zeit vom 10.06. bis 21.06.2013 ein Betriebspraktikum absolviert, um so einen ersten Einblick in die Berufswelt zu gewinnen. Dabei ist es allen gelungen einen ihren Wünschen entsprechenden Praktikumsplatz zu finden. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle nochmals bei allen Unternehmen, die uns hierbei unterstützt haben, ganz herzlich bedanken.

Doch nun lesen sie einzelne Eindrücke unserer Schülerinnen und Schüler …

Weiterlesen...
 
Klassentreffen 2012

 „Nach 50 Jahren zurück am Tatort LEB“

Mit diesen Worten begrüßte der Klassensprecher der Höheren Handelsschule aus dem Jahre 1960 bis 1962 seine ehemaligen Mitschüler zu einem Klassentreffen im LEB. Er selbst, aber auch seine Mitstreiter erzählten so lebhaft, dass man fast vergessen konnte, dass die Vergangenheit über die sie berichteten, ein halbes Jahrhundert zurückliegt.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...


^