LEB-Bonn
Vollzeitschulische Angebote
Höhere Handelsschule

Durch den Besuch der Höheren Handelsschule bereiten Sie sich gezielt auf die Ausbildung in einem kaufmännisch verwaltenden Beruf vor. Dadurch verbessern sich einerseits Ihre Chancen, einen Ausbildungsplatz in einem attraktiven Beruf zu finden. Gleichzeitig erwerben Sie in Verbindung mit einem halbjährigen Praktikum die Fachhochschulreife.

    »  Qualifikationen und Abschlüsse

    »  Aufnahmevoraussetzungen

Weiterlesen...
 
Fachoberschule 12B

Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung ermöglicht die Fachoberschule Schülerinnen und Schülern mit Fachoberschulreife den Erwerb der Fachhochschulreife (umgangssprachlich auch "Fachabitur" genannt). Die Fachoberschule ist somit eine ideale Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung.

»  Art der Schule

»  Schulzeit

»  Eingangsvoraussetzungen

Weiterlesen...
 
Fremdsprachenassistenten

Lust an Fremdsprachen und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen?
Für Abiturientinnen und Abiturienten mit guten sprachlichen Voraussetzungen bietet der zweijährige Bildungsgang zum/r Staatlich geprüfte/n kaufmännische/n Assistentin/ Assistenten die Möglichkeit zum Einstieg in einen Beruf oder zum Studium eines international orientierten Wirtschaftsstudienganges. Der Bildungsgang eignet sich auch für Schülerinnen und Schüler mit Fachhochschulreife, die über die entsprechenden sprachlichen Voraussetzungen verfügen.

»  Berufliche Perspektiven

»  Berufsbild

Weiterlesen...
 
Wirtschaftsgymnasium

Mit dem erfolgreichen Besuch des dreijährigen Wirtschaftsgymnasiums erwerben Sie nicht nur die allgemeine Hochschulreife, sondern auch berufliche Kenntnisse, das Plus bei diesem Abitur.

»  Qualifikationen und Abschlüsse

»  Aufnahmevoraussetzung

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2
^